Luthergemeinde Glauchau
Luthergemeinde
Suche
 
[ 28.03.2017 - 10:04 ]

Menu
» Home
» Wir über uns
» Geschichte
» Gebäude
» Gruppen/Kreise
» Kindergarten
» Bilder
» Terminplaner
» Downloads
» Kritik
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum

Links
» Kirche Glauchau
» Schlunzig
» Wernsdorf
» St. Georgen
» Obernkirchen
» Landeskirche
» Evg. Jugend
» Diakonie
» Evg. Kirchentag

Aktualisierung
» 17.01.2016 13:12


Gebäude

Lutherkirche Lutherhaus

Lutherkirche

Lutherhaus

Sowohl unseren Gemeinderaum als auch das neu sanierte Lutherhaus incl. Einrichtung (siehe unten) können Sie für private Feiern mieten, wenn diese nicht für Gemeindeveranstaltungen benötigt werden!

Vom Kirchenvorstand wurden folgende Kosten für die Nutzung der kirchlichen Räume beschlossen:

Lutherhaus (ca. 100 Personen, Preise pro Tag):
- Grundmiete bis 5 Stunden Nutzung: 50,00 € (halber Raum: 25,00 €)
- Grundmiete ab 5 Stunden Nutzung: 100,00 € (halber Raum: 50,00 €)
- Küchenbenutzung: 25,00 €
- Tischdecken: 25,00 € (halber Raum: 12,50 €)
- Heizung (Sept.-Mai): 30,00 € (halber Raum: 15,00 €)
- Kaution: 50,00 €

Lutherhaus Lutherhaus Lutherhaus Lutherhaus Lutherhaus Lutherhaus

Gemeinderaum (ca. 25 Personen, Preise pro Tag):
- Grundmiete bis 5 Stunden Nutzung: 25,00 €
- Grundmiete ab 5 Stunden Nutzung: 50,00 €
- Küchenbenutzung: 15,00 €
- Tischdecken: 10,00 €
- Heizung (Sept.-Mai): 15,00 €
- Kaution: 25,00 €

Gemeinderaum Gemeinderaum Gemeinderaum Gemeinderaum Gemeinderaum Gemeinderaum

Bei Schlüsselübergabe im Pfarramt ist eine Kaution zu entrichten, die nach ordnungsgemäßer Rückgabe des Raumes mit der Miete verrechnet wird.

Im Mai 2010 wurden die Sanierungsarbeiten am und im Lutherhaus beendet. Damit kann ein für Glauchau besonderes Gebäude wieder genutzt werden. Im Jugendstil - passend zur Lutherkirche - errichtet, ist es seit fast 100 Jahren Ort größerer kirchlicher Veranstaltungen der Luthergemeinde, aber auch der Region.

Die Sanierung war ein großes Vorhaben, denn an etliches Stellen hatte der „Zahn der Zeit“ mächtig genagt. Nun sind auch die großen Jalousien wieder in Ordnung, mit denen man den großen Saal (z.B. bei kleineren Veranstaltungen) teilen kann.

Unterstützung haben wir bei der Sanierung dankenswerterweise sowohl von der Stadt (im Verbund mit dem Freistaat) als auch von der Landeskirche erhalten. Noch haben wir die finanziellen Mittel unseres Eigenanteils nicht beisammen. Darum bitten wir herzlich um Sonderspenden. Viele verbinden mit diesem Haus ja auch ein Stück eigener Geschichte, so daß von daher vielleicht auch mancher zu einer Spende bereit wäre.
Wir danken schon jetzt dafür ganz herzlich !

Jahreslosung